Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link to this comparison view

protokoll_08_06_2017 [2017/12/05 19:52] (current)
Line 1: Line 1:
 +======Protokoll vom 08.06.2017:​======
 +
 +**__Anwesend:​__** ​
 +
 +Sam, Philipp, Rene, Izzy, Franzi, Peter, Julia, Diana, Max, Simon, Michael, Steffi, Thomas, Eddy, Rene (Random), Kerstin, Yasin, Patrick
 +
 +**__Protokoll:​__** ​
 +
 +Yasin
 +
 +**__TOPs:​__**
 +
 +    - Dinge: Post, Plakate, Protokoll, Wiki/​HP/​FB/​Telegram,​ Termine, Whiteboard, Ausleihliste,​ Kühlschrank,​ Mikrowelle, Entkalken, Flaschen, Asylanträge
 +    - SSR <-> Fachschaft
 +    - Sommerfest
 +    - Wahlwerbung
 +    - Theo Inf
 +    - Preis für gute Lehre
 +    - Sauberkeit FMI-Zimmer
 +    - Kaffee
 +
 +__**TOP 1: Dinge**__
 +
 +    * __Post:__ \\ - Flyer vom Career Center auf den Flyertisch \\ - 4 Plakate von der Ingenieurinnen Sommeruni, Informatica Feminale ​
 +    * __Plakate:​__ \\ - GHG Veranstaltung Konkordatslehrstühle - Podiumsdiskussion am 14.06. ​ wenn Platz \\ - Plakate aus Post werden aufgehängt
 +    * __Protokoll:​__ \\ - passt, wird online gestellt
 +    * __Wiki/​HP/​FB/​Telegram:​__ \\ - nix neues
 +    * __Termine:​__ \\ - heute ist Diskussionsabend zum Preis für gute Lehre \\ - 27.06. Briefwahlfrist
 +    * __Whiteboard:​__ \\ - Diana macht sauber und schreibt neue Dinge drauf
 +    * __Ausleihliste:​__ \\ - Bitte achtet auf die Daten die eingetragen werden
 +    * __Kühlschrank:​__ \\ - passt
 +    * __Mikrowelle:​__ \\ - passt
 +    * __Entkalken:​__ \\ - passt
 +    * __Flaschen:​__ \\ - werden heute Abend von Rene weg gebracht
 +    * __Asylanträge:​__ \\ - keine
 +
 +__**TOP 2: SSR <-> Fachschaft**__
 +
 +Im Sprachrohr wurden politisch interpretierbare Aussagen getroffen, weshalb es jetzt Streit um die Finanzierung dieser Seiten gibt.
 +
 +__**TOP 3: Sommerfest**__
 +
 +Izzy druckt und hängt die Listen aus. Es gibt diesmal explizite Vorbereitungs-,​ Aufbau-, Abbau- und Grilllisten.\\
 +In die Grillliste bitte nur eintragen wenn ihr glaubt, dass ihr mit Gasgrills umgehen könnt!\\
 +Diesmal gibts auch Handschuhe in großen Größen.\\
 +Bänke und Kassen sind organisiert.\\
 +Restgetränke werden in die Fachschaft gestellt und über Matekasse abgerechnet.\\
 +Bratwürste werden teils durch Chilliwürste ersetzt.
 +
 +Geschirr müssen wir ggf über die Metzgerei organisieren,​ da das Studentenwerk kein Geschirr für unsere Feste hergeben will. Ansonsten bestellen wir ggf online Geschirr - ist vermutlich billiger als es beim Studentenwerk zu mieten...
 +
 +Vor 2 Jahren wurde eine Box für Lebensmittel gekauft, die mittlerweile nicht mehr da ist. Falls sie jemand bei sich zuhause hat oder weiß wo sie sein könnte soll diese Person sich bitte melden!
 +
 +__**TOP 4: Wahlwerbung**__
 +
 +Wahlwerbung soll ab nächster Woche starten. ​
 +
 +Idee: Infozettel in Vorlesungen auslegen, mit Fristen und Infos. Alternativ mit bunten Zetteln aushängen.
 +
 +Aufgrund von Verplantheit wird das allerdings durch Studis vermutlich nicht wahrgenommen...
 +
 +Idee: In Vorlesungen rein gehen, über Briefwahl und Hochschulwahl informieren und Asinus bewerben (weil, da stehen Infos drin)
 +
 +Beschluss: Beantragungszettel werden durch Vorlesungen gegeben um die Anträge gesammelt über die Fachschaft beim Wahlamt abzugeben. Außerdem werden Infozettel ausgehängt.
 +
 +Julia schickt eine Mail an Frau Schmitt, dass die FS in Vorlesungen kommen wird um die Wahl anzukündigen. Flo wird gebeten 100 Briefwahlanträge in der StuV zu drucken und bis Montag in die FS zu bringen.
 +
 +__**TOP 5: Theo Inf**__
 +
 +In TheoInf werden einige Praktiken durchgesetzt,​ die gegen FSBs verstoßen dürften.
 +
 +Für das Tutoriumsmodul sind Übungsaufgaben oder eine Klausur in der FSB angedacht. In der Realität läuft es so, dass Anwesenheitspflicht durchgesetzt wird, indem Punkte nur dann angerechnet werden, wenn man in der Übung Aufgaben ankreuzt und vorrechnen kann. Desweiteren werden alle 2 Wochen Kurztests geschrieben,​ deren Fragen 2 Wochen zuvor veröffentlicht werden. Von diesen Test-Punkten und den Übungsblättern werden zum Bestehen des Tutoriums je ein gewisser Punktsatz gebraucht. ​
 +
 +Spätestens seit FSB 2015 sind Kurztests und Anwesendheitspflichten explizit verboten. Außerdem demotiviert die Übungsregelung (bspw. keine Anrechnung der Übungspunkte bei Krankheit mit der Aussage "​Punktegrenzen sind darauf ausgelegt"​)
 +
 +Problematik:​ Aktuell ist die Klausur gut bestehbar durch Lernen von Definitionen und 1-2 Algorithmen;​ ggf. könnte das geändert werden, so dass Klausurnote 4.0 für die meisten am wahrscheinlichsten wird.
 +
 +Argumenteliste gegen die aktuelle Regelung:\\
 +  - Weniger Arbeit in den Übungen bzgl Listen etc.\\
 +  - Vorlesungen und Übungen sind unter den besten der Informatik, würden die Regelungen um die Übung nicht so stören!\\
 +  - Prüfung ob Aufgaben selbst bearbeitet wurden funktioniert aktuell schon nicht\\
 +  - Studenten müssen lernen sich selbst in den Hintern zu treten\\
 +  - In der AGT-Übungsevaluation kam heraus, dass Studierende Übungsvorstellungen durch Tutoren qualitativ deutlich höher werten. Selbst freiwilliges Vorrechnen verschlechtert die Übungsqualität für alle die nicht vorrechnen!\\
 +  - Aktuelles System motiviert 50-75% der Punkte zu erreichen, da dann normalerweise nicht vorgerechnet werden muss\\
 +  - Es sind, bspw. durch Feiertage, teils mehr als 2 Wochen zwischen Abgabe der bearbeiteten Übung und den Übungen in denen vorgerechnet werden muss\\
 +  - Wir haben kein Klagerisiko - Anwesenheitspflicht ist illegal und die FSB ist sehr eindeutig\\
 +
 +Gegenargumente:​\\
 +  - Vorrechnen als Plagiatsschutz\\
 +    - Einzelabgaben?​ In Numerik bspw läuft es so, dass verschiedene Leute die Übungsblätter aufschreiben müssen\\
 +    - Vorrechnen ist kein Plagiatsschutz,​ da man meist durchgewunken wird, wenn man Dinge von Blättern ablesen oder auswendig lernen kann\\
 +  - Kurztests führen dazu, dass man sich mit dem Stoff auseinandersetzen muss\\
 +    - Kurztests lassen sich extrem gut Bulimielernen ...\\
 +    - Ggf Kurztests oder Selbsttests online durchführen,​ wie in SWT-CaseTrainDings,​ auch wenn das keines der Probleme behebt.\\
 +  - Entzerrung der Bestehens-/​Prüfungsleistung durch Aufspaltung in Semester-Vorleistungen und eine einfachere Klausur\\
 +
 +StudFachKom:​ Es gibt jedes Semester Dozenten die gegen die FSB verstoßen, das sollte man in einer Sitzung mal ansprechen.
 +
 +Randnotiz: Prüfungen müssen jedes Semester angeboten werden, somit muss es (theoretisch) jedes Semester die Möglichkeit geben Übungsblätter zu bearbeiten, wenn Übungen in eigene Module ausgegliedert werden.
 +
 +(Kai erscheint)
 +
 +Diana, Patrick, Kai, Yasin und Philipp bereiten die Argumente auf, damit Philipp mit diesen zu Prof. Glaser gehen kann, um mit ihm zu reden.\\
 +Wem noch Argumente, Gegenargumente oder Entkräftigungen einfallen, mag diese über irgend einen Weg ihnen zukommen lassen.
 +
 +In der ASPO stehen explizite Möglichkeiten wie Boni erhalten werden können. Bitte sucht für alle eure Vorlesungen heraus, inwieweit Anwesenheit verlangt und Boni verteilt werden, um alle Regelungen der FSBs einmal konsequent durchzusetzen.
 +
 +__**TOP 6: Preis für gute Lehre**__
 +
 +Es steht die Frage im Raum, ob allen Nominierten bescheid gesagt werden soll, dass sie nominiert wurden, oder ob nur den '​GewinnerInnen'​ eine Nachricht zukommen soll
 +
 +Idee: Beim Diskussionsabend wird in mehreren Wahldurchgängen eine Art Topliste erstellt, damit die engere Auswahl an Nominierten informiert werden kann. Die Grenze wird nach den Abstimmungen festgelegt.
 +
 +Den Gewinnern der Preise, soll nicht gesagt werden, dass sie gewonnen haben.
 +
 +Abstimmung (19 Anwesende): Niemandem, allen, oder einer verkürzten Liste bescheid sagen, dass sie nominiert wurden? (0/7/11) -> 50% Liste wird über ihre Nominierung informiert.
 +Abstimmung: Sollen Wissenschaftliche MitarbeiterInnen ab 3, ab 2 oder garnicht informiert werden? (6/10/3) -> Ab 2 Nominierungen werden Wissenschaftliche MitarbeiterInnen informiert.
 +
 +(Izzy geht)
 +
 +Abstimmung: Sollen keine Informationen außer Nominationen heraus gegeben werden, oder den Gewinnern oder den Top X bescheid gesagt werden? (6/12) -> Es soll den Top X über ihre Platzierung bescheid gesagt werden.
 +
 +(Rene [Random] geht)
 +
 +Abstimmung: Sollen den Top 5, Top 3 oder dem Gewinner über ihre TopX-Plazierung bescheid gesagt werden? (3/11/1) -> Die Top 3 wird über ihre Platzierung informiert.
 +Abstimmung: Soll allen bescheid gesagt werden, wer in der Top 3 ist, oder nur der Top 3 gesagt werden wer die anderen sind? (4/13) -> Nur die Top 3 wird über die anderen Top 3 Leute informiert.
 +
 +Die Leitung der Diskussionen sollte von je 2 Personen übernommen werden. Info: Julia und Rene   ​Mathe:​ Franzi und Diana
 +
 +Idee: Uni Würzburg sollte noch mit auf die Preise graviert werden.
 +
 +__**TOP 7: Sauberkeit im FMI-Zimmer**__
 +
 +Wer abends lange bleibt, soll aufräumen, damit morgens nicht jedesmal Chaos ist. Außerdem: Tische abwaschen!
 +
 +__**TOP 8: Kaffee**__
 +
 +Dansch hat mit der Rösterei in Randersacker geredet, die könnten liefern, oder liefern lassen; über Preise muss noch geredet werden. Eine zeitnahe Verkostung wäre schön, allerdings hat Marisa freie Handlungsgewalt.
 +
 +__**TOP 9: Sonstiges**__
 +
 +Falco kommt für die zentrale Prüfungsterminorganisation in die nächste FS Sitzung.
 +
 +TB-Zettel zum Fachschaftsvernetzungstreffen wird von Izzy oder Rene und Thomas abgegeben.
 +
 +Michael ist neuer 1. Vorsitzender des Vereins; Andrew ist neuer Kassenwart. Außerdem wurde beschlossen einen neuen, sehr stabilen Pavillon anzuschaffen.