Protokoll vom 17.11.2017:

Anwesend:

Kerstin, David, Lena, Julia, Simon, Philipp, Patrick S., Yannik, Andrew, Rene S., Nils, Franzi, Florian, Patrick K., Thomas, Rene K., Isabell, Tina, Fiona, Sam, Kai, Diana, Yasin, Daniel J., Daniel S.

Protokoll:

Nils, Michael

TOPs:

  1. Klima/Moral
  2. Dinge
  3. SSR ↔ Fachschaft
  4. Dauertop Weihnachtsfeier
  5. TdoT 23.11.
  6. E-Learning
  7. Asinus
  8. Vorlesungsevaluationen
  9. FFA-Kiste
  10. Ordnung
  11. Gitlab
  12. KIF 22.11.-26.11.
  13. Server
  14. Sonstiges / TODOs

TOP 1: Klima/Moral

Florian bittet darum, zumindest kurz nachzudenken, bevor man den Finger an die Nase nimmt.
Das betrifft v.a. die kleineren Aufgaben (bis ca. 5 Minuten), da diese sehr oft an bereits ausgelasteten Personen hängen bleiben.
Leute sollen über sich selbst reflektieren!

Wortmeldungen (akkumuliert):
Rene K.: Leute in Sitzungen nicht anschnautzen!
Flo: kleine Aufgaben auch mit Kopf bis zu Ende durchziehen, damit kleine Aufgabe klein bleibt.
Franzi, Isi, Michael, Rene K.: Zugänge werden Aufgabengebunden verteilt, Leute mit Zugang ohne Aufgabe o.ä. sollen gefragt/verwarnt werden
Rene S.: Zweifel an Wirksamkeit von Zugangsentzug bei der Thematik, die im Beschluss berücksichtigt wurden.

Beschluss:
AK Zugänge erarbeitet Kriterien für Zugang sowie Entzug. Invite zu TG-Gruppe wird von Franzi über TG verschickt.

Verwarnung an Inaktive: Wenn ihr kein Interesse zeigt, euch zu engagieren, kann euch jederzeit der Zugang wieder entzogen werden.

(Sam, Diana, Kai erscheinen)
(Flo, Tina gehen)

TOP 2: Dinge

  • Kühlschrank:
    - Sauberkeit nicht schlimm;
    - Sojamilch, Zwiebelmett weg;
    - passierte Tomaten FFA
    - Mozarella an Patrick
    - Käse, Schinken an Trottel
    - anderer Schinken an Isi
    - Öl von neben der Kaffeemaschine bleibt noch da.

(Yasin erscheint)

  • Mikrowelle:
    - OK
  • Spüle:
    - Geschirrtücher werden weiterhin von Nils/Diana gemacht.
  • FFA-Kiste:
    - Rene K. schaut rein, abgelaufenes/offenes wird entsorgt, Leute sollen nehmen
  • Gießen:
    - Rene S. gießt
  • Entkalken:
    - Philipp machts
  • Flaschen:
    - weggebracht
    - wenn Milch leer is, soll gesagt werden, wird auf HowTo Kühlschrank ergänzt (Rene K. machts)
    - Milch ist leer
  • Whiteboards:
    - Whiteboard exzessiv mit Tesa beklebt, was scheiße in jeder Hinsicht ist.Lasst das! Vorschlag Franzi: mehr Magnete?
    - Wischer extra für WBs. → ein Geschirrhandtuch wird dafür abgestellt, wird optisch klar gekennzeichnet (Kabelbinder o.Ä.); Nils machts
  • Ausleihliste:
    - Decke von Michael wird noch gebracht….
  • Asylanträge:
    - Lena: Wirtschaftsinformatik, will bei Weihnachtsfeier und Humor helfen. Tritt-Mich für Hemmerich fehlt, wird ergänzt. Dagegen:5/ Dafür:7/ Enthaltungen: Rest

(Daniel Janke erscheint)

  • Social Media:
    - Flo hat geteilt, dass wir wieder erreichbar sind und GSIK.
    - Yasin hat gepostet,dass wieder erreichbar
  • Wiki/HP:
    -
  • Protokoll:
    - verschoben auf nächste Woche, Inhaltliche Korrekturen werden über Mail/TG kommuniziert.
  • Post und Plakate:
    - Post Jobangebot: Ablage Blau
  • Termine
    - 23.11. TdoT/MISt, 25.11. Keller aufräumen, 28.11. Spieleabend, 22.11.-26.11. KIF, 22.11. Konvent, FSR, 12.12. Weihnachtsfeier

TOP 3: SSR ↔ Fachschaft

Thema Kopftuch:
In Politik-VL wurden alle, einschließlich einer Muslima aufgefordert ihre Kopfbedeckung abzunehmen
Es folgte ein Eklat, der mehrere Pressegespräche mit der StuV zur Folge hatte.

Es waren Jobmesse, Podiumsdiskussion der Mainpost zur Wohnungssituation in Wü.

Beim Thema Theaterticket wurde Hemmerich an seine Rolle als Privatperson erinnert.

am 30.11. findet Vortrag statt zur Geschichte studentischer Protestformen

im Konvent werden Mittwoch, 22.11. gewählt:
KSUL (Besetzung und Vertretung)
Referat Aktion
Referat Datenschutz
Referat gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit
Referat für Demokratie und Zivilkourage
Referat Gleichstellung
Kommission für Wissenschaft und Wirtschaft

Wer was davon machen will, soll sich bei Julia/Isabell bis nächste Woche, Mittwoch melden

FSR tagt am 20.11.

RefDat könnte von wem von uns gemacht werden?

(Lena, Philipp, Daniel gehen)

MCS: organisiert sich selbst, nichts interessantes

TOP 4: Server

Andrew berichtet von den Aktivitäten der letzten Woche.
Musste so kurzfristig sein, da erst kurzfristig absehbar war, dass beide (Andrew und Vincent) am WE die Zeit haben.
Technische Probleme beim Backup führten zu Verspätungen.
LDAP hält sich nicht an eigene Doku, daher wird in Zukunft wahrscheinlich das LDAP der Uni verwendet.
Es wird nicht widersprochen die Mailingliste ins Rechenzentrum umzuziehen.

Dem Vorschlag Vincents, Owncloud und Gitlab des Instituts zu nutzen wird nicht widersprochen, Rene K. merkt nur an, dass nicht alle Gitlab kennen/ damit umgehen können. (siehe dazu TOP XY: Gitlab)
Hierbei werden Text-Dateien zur Versionierung im Gitlab verwaltet, BLOBs (Binary Large OBjects) in Owncloud.

Flo trägt aktuell Leute auf den neuen Verteiler nach, die sich bei ihm melden.
Andrew glaubt, dass nicht alle Mails wiederhergestellt werden können, er fragt nochmal im RZ nach

Frage: was spricht weiter für Server?
Antwort: Homepage, falls weiter von uns gemacht.

Entscheidung Homepage wird vertagt, Isi/Julia fragen im FSR nach, was andere FS machen.

Thomas frag nach Client.
Andrew spricht nochmal mit Fritz wegen Client, der prinzipiell bestehen bleiben soll.

Franzi bittet um Kommunikation, wenn etwas relevant länger dauert, als erwartet.

(Daniel S. erscheint)

Es soll aber weiterhin möglich sein, alle Fachschafts-Arbeiten ohne weitere Anmeldung am Client zu machen.

TOP 5: Dauertop Weihnachtsfeier

Tina will bis 20/21 Uhr Bändchen verteilen. Rene K. plant das so ein.
Bändchenausgabe soll besser strukturiert werden.

1. In Helferlisten eintragen 2. Rene braucht noch Budget / Einkaufsliste 3. In Helferlisten eintragen 4. Christoph & Matthias machen Weihnachtsschein 5. Helferlisten…! 6. Für Plakat von JJ versuchen wir noch den Titel des Vortrags herausbekommen 7. Matthias will sich darum kümmern, dass Fachinis mit eingeladen werden 8. Rene und Pratick kümmern sich um TB anmeldung 9. Isi kümmert sich um Deko 10. Niklausaktion: Mora macht den Nikolaus, Engel werdden noch gesucht (für 7.12) 11. Schrottwichteln, Rene stellt näcste woche kiste auf und überlegt sich system 12. Helferlisten…! 13. ALLE Tassen müssen gespült werden → extrapunkt auf Helferlisten

(Rene S. geht)

TOP 6: TdoT 23.11.

Diana braucht noch Plakate zu WueStudy, daher an dem Tag in die Post schauen. Michael extrahiert das HS-ABC aus dem letzten Asinus und stellt es als Cheatsheet für Helfer zur Verfügung

BACKT KUCHEN!!

Julia schlägt vor, Bilder von der Fachschaft/ den Sprecherinnen in Farbe über die StuV ausdrucken zu lassen.

TOP 5: E-Learning

Mail von Ludwig an Michael.

Gespräch Ludwig/Michael: alle sollen eingebunden werden, kann von uns wer?

Thomas, Nils, David, Sam, weitere bitte melden. Diese sollen einen Termin finden!

TOP 6: VL Evaluationen

gehen noch ne Woche Dank an Matthias für viel Engagement! (*Klopf-Klopf*) nächste Woche neuer Stundenplan mit noch aktuellen Dingen, auch 8Uhr VL machen! was noch fehtl sind Lehramtsdinge. Lehramtsdinge, die bis Dez. auslaufen sollen gesondert behandelt werden. Isi kriegt raus, welche das sind.

Große Umfragen werden betreffend GymLehramt nicht evaluiert, sind aber relevant für Staatsexamen. Diana fragt bei Frau Schmidt nach.

Nachtrag: Diana will Fach oben für Evaluationen, keine Widerrede.

TOP 7: FFA-Kiste

wird ab sofort nach der Sitzung jeweils geleert.

TOP 8: Ordnung

Julia ist genervt von Lebensmitteln in der FS. Dafür sind Schließfächer da!@#! Lebensmittel sollen hier nicht gelagert werden!! keine Boxen in Kühlschrank

Größere Gebinde an Lebensmitteln sind außerhalb derFMI zu lagern, wie z.B im Schließfach…
Temporäres abstellen auf dem eigenen Arbeitsplatz ist ok.
Lebensmittel die am Abend nicht zuzuordnen sind werden freigegeben und spätestens am nächsten tag entfernt.

Es wird an den Vorschlag verschließbarer Mülleimer erinnert.
Alle sind aufgefordert, sich umzusehen und Gedanken zu machen.

Rest hebt sich Julia für nächste Woche auf…

TOP 9: Gitlab

Nils entschuldigt sich, die Protokollverwaltung eigenmächtig auf Gitlab umgestellt zu haben.

Gemäß Beschluss aus TOP 4: Server ist dies für de Zukunft abgesegnet.

Dinge sollen auch über Verteiler, TG geschickt werden.

Nils bietet an bei Interesse einen Abend zum Thema Git/-lab zu halten.

TOP 10: KIF

Vom 22.11. bis 26.11. ist KIF (Konferenz der deutschsprachigen Informatik Fachschaften) in Duisburg.
Nils fährt hin. Wenn noch wer mit will, meldet euch bei Nils.
Nils hängt eine Liste aus für Themen.
Nils spricht nochmal mit Philipp wegen der Übernahme der Kosten.
Nils schickt einen Link zur AK-Liste der KIF rum.

TOP 11: Asinus

befindet sich auf gutem Weg zur Fertigstellung.
Muss aktiv von möglichst vielen Korrektur gelesen werden.

Fahrschule Marco ist aus Werbung ausgeschieden.

Rene S. sucht weiterhin Helfer bei Werbung für Asinus.

TOP Sonstiges Mate soll regelmäßig hoch geholt werden.
Asylbewerberin wurde ungut behandelt. Wahrt einen freundlichen, oder *zumindest höflichen* Ton!! (Stichwort Außenwirkung….)

Thomas will Fach wegen Zahlungsbefugnis, kriegt Randoms.
Steffi, Sophia werden gefragt, ob sie ihrs noch brauchen. Rene K. und Andrew fragen diese.

Patrick: Matthias will Kellerzugang für Weihnachtsfeier. keine Widerrede.
Yasin: Vinni will Kellerzugang wegen Server. keine Widerrede ⇒ Kriegt er, wenn er ihn noch braucht.

Julia: Mail über Wuecampus wegen Wuestudy, TdoT? wenn diana will.
Dinge werden ruimgeschickt

Shirtliste hängt noch bis 24.11.

Bindemaschine in Kopierraum:
Spendenbox dazu aufstellen, sowohl Box, als auch Bindemaschine anzuketten.
Yannik machts

um das FSWE abzurechnen fehlt die Unterschriftenliste. WO IST DIE?!?

viel zu viel wichtiges geht verloren ⇒ Ordner zum abheften wird aufgestellt. Rein kommen wichtige Dokumente, die ausliegen; HowTos auch; Protokolle der aktuellsten 2 Semester auch.

TODOs der letzten Woche macht Julia nochmal

Julia wird wenig hier sein. jFYI, nervt sie die Woche mal nicht so…

Franzi: Der AK-Raumgestaltung hat folgenden Zeitplan beschlossen:

  1. Vorschläge/Ideen etc. bis zum 24.11. an: Franzi, Tobi, Nils oder Mora schicken
  2. verschiedene Varianten bis spätestens am 30.11. rumgeschickt
  3. Abstimmung in der Sitzung am 01.12.
  4. In terminlicher Absprache mit Martina (Rene K. machts) wird:
    1. das Zimmer ausgeräumt
    2. der Boden gewischt (abhängig von Martina)
    3. nach Beschluss vom 01.12.2017 wieder eingeräumt

Es wird um rege Unterstützung gebeten. Yasin: Vorschläge welcher Art? Franzi: schreibt in der Gruppe

(18:30)

TODOs:

Name: TODO

alt:

Alle: Listen für TdoT, Vorlesungsevaluationen, Helferlisten für Weihnachtsfeier, FMI-Shirt, falls Bedarf

Diana: TdoT (v.a. Hochschul-ABC)
Patrick: freundlich bei Hr. Steg nachfragen wegen bewegter Bilder auf Werbefläche im Foyer –> was war die Antwort?
Michael: Decke zurück bringen
Philipp: MIST reservieren (23.11. Kult)
Nils: Geschirrtücher waschen
Kai: Text der Ausleihliste aktualisieren, Spieleabendtermine ins Wiki
Flo: [Weihnachtsfeier, Spieleabend, TdoT, Klausuranmeldung, wuestudy] teilen
Marisa: BibSem: Öffnungszeiten FMI-Zimmer, → TB wegen Wasseranschlüssen
Rene: Informationen Kaffesponsoring
Matthias: TdoT (v.a. Hochschul-ABC)

new:

Alle: Kuchen für TdoT, Themen für KIF, Referate/KSUL übernehmen, Helferlisten Weihnachtsfeier (z.B. Tassen spülen), Engel für Nikolausaktion (7.12.), E-Learning, VL Evaluationen in VL bringen, Gedanken machen wegen verschließbarem Mülleimer, Rene S. bei Asinuswerbung helfen, bei Interesse in Shirtliste eintragen

Nils: Tücher waschen, Protokoll, Termin E-Learning, ggf. Gitlab-Abend vorbereiten, KIF fahren, KIF zettel aufhängen, KIF: Klärung Übernahme Kosten mit Philipp
Diana: Tücher waschen, Fr. Schmidt fragen wegen LehramtsVL
Rene K.: FFA-Kiste, TB-Anmeldung Weihnachtsfeier, Schrottwichteln, Termin für Zimmerumstellung mit Martina absprechen
Rene S.: Gießen
Philipp: Entkalken
Michael: Decke zurückbringen, HS-ABC für TdoT
Andrew: Server, mit Fritz reden wegen Client, RZ fragen wegen Mails vom alten Verteiler
Michael M.: Einkaufsliste Weihnachtsfeier letztes Jahr, Nikolausaktion/Nikolaus
Isabell: Deko Weihnachtsfeier, Budget Weihnachtsfeier
Matthias: Weihnachtsschein
Christoph: Weihnachtsschein
Matthias: Einladung an FachInis
Thomas: Termin E-Learning
David: Termin E-Learning
Sam: Termin E-Learning
Yannik: Bindemaschine

AK Zugänge: entwirft Regeln zum Erlangen und Entzug von Zugängen