Protokoll vom 29.06.2017:

Anwesend: Juliane, Isi, Julia, Patrick, Marisa, Philipp, Simon, Sam, Diana, Max, Nils, Matthias, Franzi, Yasin, Flo, René

Protokoll: René

TOPs:

  1. Dinge: Post, Plakate, Protokoll, Wiki/HP/FB/Telegram, Termine, Whiteboard, Ausleihliste, Kühlschrank, Mikrowelle, Entkalken, Flaschen, Asylanträge
  2. SSR ↔ Fachschaft
  3. Ref Öko Wiese/Mail
  4. Eval LA_VL
  5. Besprechung mit Glaßer
  6. LPIC
  7. Tische+Stühle
  8. HP/Forum
  9. Sommerfest
  10. Erstihilfe
  11. Zimmer
  12. Sonstiges

TOP 1: Dinge

  • Post:
    - Stellenangebot –> Ja, Wenn Platz
    - Jobmesse Nürnberg –> Ja wenn Platz
    - Sommerfest ist genehmigt
  • Plakate:
    - Erasmusparty –> Ja
    Theater Studiobühne –> Ja, Wenn Platz
    Wahlwerbung RCDS –> Ja, Wenn Platz (Michaelas Aufgabe)
    –> Filmclub
  • Protokoll:
    - Kleine Anmerkung ansonsten ok
  • Wiki/HP/FB/Telegram:
    - Veranstaltung vom Referat Demokratie und Zivilcourage wurde geteilt auf Facebook
    - Rückmeldung und Sommerfest wurden über Facebook geteilt
  • Termine:
    - Rückmeldefrist 7.7.2017
    - Campuslichter 29.06
    - Klausuranmeldungsende Informatik 30.06 Mathematik 15.7
    - Campuscup Sonntag 2.7.
    - 4.7. Hochschulwahl und Sommerfest

(Lukas Göring des Referat Ökologie erscheint)

  • Whiteboard:
    - Auflösung eines Wohnheimsmietvertrages hängt immer noch
  • Ausleihliste:
    - Diana wurde wegen den beiden fehlenden Unterschriften angesprochen
  • Kühlschrank:
    - Lebensmittel wurden entsorgt bzw. versenkt
  • Mikrowelle:
    - ist ok
  • Entkalken:
    - darf nächste Woche
  • Flaschen:
    - gehen gerade so
  • Asylanträge:
    - keine

TOP 2: SSR ↔ Fachschaft

Campuslichter wird stattfinden. Es wurde Kontakt mit Herrn Steg aufgenommen wegen der Plakattierordnung. Für das Kulturticket ist ein Treffen mit dem Mainfranken-Theater angesetzt, um zu besprechen was der aktuelle Stand ist und um weiterzuverhandeln. Eigentliches Treffen mit der UL ist ausgefallen, dieses wird nächste Woche nachgeholt. Für die 2. Begehung der Systemakkreditierung sollen aus den Fachschaften Studierende ausgewählt werden um die Qualität der Studiengänge zu überprüfen. Aufwandsentschädigungen für Helfer-/-innen bei Campuslichter steht. (Flo geht)

TOP 3: Ref Öko Wiese/Mail(Nils/Lukas Referat Öko)

Wird vor Top 2 Besprochen. Die Wiese die südwestlich von der Informatik ist (also nicht die Frisbee-Wiese), soll nicht mehr gemäht werden, um die Biodiversität zu steigern. Weiterhin gibt es eine Überlegung Beerensträucher zu pflanzen , dafür könnte sich die Wiese zwischen Informatik und Physik anbieten. Ansonsten könnte man die Wiesen, die direkt um das Informatikgebäude sind, auch noch wachsen lassen könne. Ein Argument dagegen wären die Allergiker, die darunter leiden würden. Gute Ansprechpartner für dieses Anliegen wären Marianus Iffland und Fritz Kleemann. (Lukas geht)

TOP 4: Eval LA-VL(Philipp)

Evaluation der Veranstaltungen scheinen positiv zu sein, Kommentare können aber nicht eingesehen werden. Dadurch dass man aber nur nen Durchschnitt sieht, weiß man nicht wie positiv es wirklich ist. In der Studfachkomm ist man relativ Ideenlos wie man damit umgeht, dass sich Lehrämtler/-innen nicht ernst genommen fühlen. PSE hat sich noch nicht getroffen und konnte daher noch nichts machen. Es könnte notwendig sein dass wir konkrete Namen bekommen, wer Lehrämtler/-innen ohne Respekt behandelt. (Michael und Peter erscheinen) Fazit: AK Lehramt und Studfachkomm sollen sich darum kümmern.

TOP 5: Besprechung mit Glaßer(Philipp)

Es wurde nichts erreicht. Die Argumente wurden toleriert, aber seiner Meinung nach sei seine Methode lehrreicher.

TOP 6: LPIC(Nils)

LPIC ist Linux Professional Institute Certification. Auszeichnung ähnlich zu CISCO. Es muss überprüft werden in wie weit Interesse daran besteht. Dies gab es schonmal von der Fachschaftsvertretung aus, aber da kam es zu Absprache-Schwierigkeiten und es wurde eingestampft. Wenn genug Interesse unter den Studierenden besteht könne man dies bei der SZK beantragen. Nils würde sich darum kümmern dies zu organisieren.

TOP 7: Tische+Stühle(Marisa)

Wird nach TOP 2 besprochen. Es ist des öfteren aufgefallen dass Tische rausgetragen werden aber nicht mehr reingebracht werden. Weiterhin werden die Fenster in den Seminarräumen offen gelassen, Türen an den Eingängen werden auch öfters offengelassen. Gleiches Problem im BibSem. Es sollen Zettel aufgehängt und auf die Tische geklebt werden: “Tische und Stühle bitte wieder reintragen”(Juliane). Falls man Leute sieht die ihre Tische nicht mehr reintragen, sollen diese angemeckert werden. Bei den Tischen könnte es von den Automaten-Leuten kommen. Alternativ könnte man auch Fritz darum bitten eine Mail zu schreiben in dem er darum bittet(Rene und Patrick). Weiterhin eine ähnliche Aufschrift auf die Außenseite des Whiteboards(Isi). (Marisa geht)

TOP 8: HP/Forum (Isi)

Montag war die Moderationssitzung. Das jetztige Forum ist ziemlich verbuggt und es sind noch nicht mal alle aus der aktiven Fachschaftsvertretung angemeldet. Es könnte ein Gesamtkonzept für alle Kommunikation (statt FB/Telegramm/HP/Forum/Mailingliste) implementiert werden, dies wird aber nur weitergeplant falls das Interesser größer ist als beim Forum.

Die Idee der Gesamtlösung kommt gut an, aber der Verwaltungsaufwand könnte zu groß sein. Das Moderationsteam ist sich darüber im klaren und hat auch schon einiges dazu organisiert und überlegt. Die Idee wird einstimmig angenommen. (Diana geht)

TOP 9: Sommerfest(Isi)

Dienstag ist Sommerfest. Es ist soweit alles erledigt, morgen wird eingekauft. Für die Vorbereitung am Montag hat sich bisher nur Julia eingetragen. Das ist inakzeptabel, da man so nicht planen kann. Dienstag Aufbau ab 14:30 Uhr. Bitte so zahlreich wie möglich da sein. Montag 10:00 Uhr Bänke abholen, René fährt und kümmert sich um die Personen. Trinkt True-Fruit-Shmoothies. Wir brauchen die Flaschen. Freitag 30.06. 11 Uhr hat der FS-Kühlschrank leer zu sein. Alles was bis dahin nicht entfernt wurde, wird entfernt.

TOP 10: Erstihilfe(Julia)

Ist eigentlich fertig, sie muss aber Korrektur gelesen werden. Die aktuelle Version wird ausgedruckt und soll offiziell bis zum 1. Juli online stehen.

TOP 11: Zimmer(Julia)

Es wurde die Fensterbank aufgeräumt und eine FFA-Essens-Kiste hingestellt. Wenn etwas explizit FFA sein soll, soll es in die Kiste gelegt werden. Die Kiste wird zusammen mit dem Kühlschrank ausgeräumt. Die Kabeltrommen werden bei der nächsten Sitzung entsorgt sofern sich keiner um die Reperatur kümmert. Fliegengitter müssen neu geklebt werden. Die Matekasse übernimmt die Kosten für die Fliegengitter und Zwischenböden. Allgemeine Teller und Allgemeines Besteck soll nicht mehr in den Keller geräumt werden.

Soll die Plane für den Sonnenschutz aufgehängt werden? Pro: 5 Contra: 3 Enthaltung: Rest

Innen oder Außen? Draußen: 6 Innen: 2 Egal: Rest

Falls es draußen nicht geht wird es innen aufgehängt.

TOP 12: Sonstiges

Patrick möchte auf die Kommunikationskanäle. Es wird einstimmig angenommen.

Gießen Spülen Aufräumen SCHREIBT ARTIKEL! Macht die Kaffeemaschine und die Arbeitsfläche vor der Kaffeemaschine sauber.