Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link to this comparison view

protokoll_18-06-2014 [2017/12/05 19:52] (current)
Line 1: Line 1:
 +======Protokoll vom 18.06.2014:​======
  
 +**__Anwesend:​__** Mora, Mo, David, Lena, Chrissy, Fred, Philipp, Tim, Domi1, Andreas, Benni, Lukas, Daniel Janke
 +
 +**__Protokoll:​__** Benni
 +
 +**__TOPs:​__**
 +
 +    - Dinge: Post, Wiki, HP, Ausleihliste,​ Facebook, Flaschen, Kühlschrank,​ Termine, Protokoll
 +    - SSR <-> Fachschaft
 +    - Nachbesprechung Sommerfest
 +    - Antworten auf Werbung
 +    - Antrag SGV
 +    - SSR-Vorstellung
 +
 +__**TOP 1: Dinge**__
 +
 +    * __Post:__ \\ - Markus hat uns eine Postkarte geschrieben,​ vielen Dank \\ - Neue Haushaltsmittel sind da \\ - Rechnungen vom Sommerfest sind da
 +    * __Plakate:​__ \\ - Virtueller Filmclub -> wird ausgehängt \\ - Biofete -> wird ausgehängt \\ - Festival contre le racisme -> wird ausgehängt \\ - Jobmesse Frankfurt -> Ablage blau \\ - Campus-Cup-Werbung -> wird ausgehängt \\ - Studentisches Hilfskrafts-Gesuch Psycho -> wird ausgehängt \\ - US Car Meeting -> wenn Platz wird es ausgehängt \\ Umsonst&​Drinnen -> wird ausgehängt
 +    * __Wiki/​HP/​FB:​__ nichts neues, näheres dann in eigenem Top
 +    * __Ausleihliste:​__ Eine Unterschrift von Rene fehlt
 +    * __Flaschen:​__ wurden weggebracht
 +    * __Kühlschrank:​__ ist ein bisschen voll, aber noch frisch
 +    * __Termine:​__ \\  -  20 Uhr, Wittelsbacher Platz, Raum 00.103, FSR \\ - 24.6., 20 Uhr, Festsaal über der Burse, Konvent \\ - 29.6. Campus Cup \\ - 25.6. Infoverantaltung "​Volksbegehren",​ 19 Uhr, Matthias-Grünewald-Gymnasium
 +    * __Protokoll:​__ passt
 +    * __Entkalken:​__ müsste mal wieder, Chrissy macht es morgen
 +
 +// Juliane und Andrew erscheinen. //
 +
 +__**TOP 2: SSR <-> Fachschaft**__
 +
 +Festival contre le racisme wurde kurzfristig geplant, näheres siehe Termine. Im Foyer der Hublandmensa wird die Ausstellung "​Rechtsradikalismus in Bayern"​ stattfinden. In Erlangen fand die Landes-Asten-Konferenz statt, Anja Zürn ist als Sprecherin zurückgetreten. Die LAK hat sich dafür ausgesprochen,​ dass der Absatz beim Unterschreiben eines HiWi-Vertrages bzgl. der Zugehörigkeit diverser politischer Gruppierungen ersatzlos gestrichen werden soll.
 +
 +__**TOP 3: Nachbesprechung Sommerfest**__
 +
 +Gewinn liegt abzgl. der Rechnungen bei 800-900€. Aufräumen hat an sich ganz gut funktioniert. Handtücher werden gewaschen von Lena. Das vegane Zeug hat im Keller geschimmelt,​ in Zukunft darauf achten, dass das in einem Kühlschrank landet. Insgesamt müssen weniger Steaks bestellt werden, da bleibt immer was übrig. Das restliche Fleisch wird in nächster Zeit vergrillt, evtl. für das Vernetzungstreffen der PhilII-Fachinis.
 +
 +__**TOP 4: Antworten auf Werbung**__
 +
 +In letzter Zeit nimmt die Zahl der Anfragen über den Verteiler stark zu. Es wird angeregt, dass wir diese Firmen anbieten im Asinus zu werben, damit sie unsere Studierenden erreichen. Der Vorschlag wird positiv aufgegriffen. Philipp setzt einen Standardtext auf und stellt ihn ins Wiki.
 +
 +__**TOP 5: Antrag SGV**__
 +
 +Lena wurde von Florian Möller angesprochen,​ ob aus Studienzuschussmitteln die Tafeln erneuert werden können (abschleifen,​ Tafellack erneuern). Es wird angeregt, dass auch Institusmittel dazu verwendet werden sollen. Lena gibt Florian Rückmeldung dazu, verbunden mit dem Vorschlag, dass er einen Antrag an die beiden SGV-Kommissionen stellt (mit Kostenvoranschlag!)
 +
 +__**TOP 6: SSR Vorstellung**__
 +
 +Agnes Lasser (Phil II) hat angefragt, ob sie sich gemeinsam mit einer weiteres Studentin, die nächstes Semester mit ihr für den SSR kandidieren will, in einer der nächsten Fachschaftssitzungen vorstellen kann. Hoang (SDS) wird ebenfalls dazu eingeladen, Markus kann dann auch gleich ein paar Worte über sich verlieren. Andreas lädt für nächste Sitzung die Betreffenden ein. 
 +
 +__**TOP 7: Domain**__
 +
 +Moritz schlägt vor, dass die Fachschaftsdomain an den Verein übertragen wird. Er übernimmt die Admin-Position und kümmert sich um alles weitere.
 +
 +__**Sonstiges**__
 +
 +    - Domi wird gebeten, dass die Freigabe der Verteilermails häufiger stattfinden soll. Falls es zu viel Arbeit wird, evtl. noch einen weiteren damit betrauen.
 +    - Franziska und Sophia wollen auf die Fachschafts-Mailingliste. Spricht nichts dagegen.
 +    - Juliane hat ein Fach bekommen.
 +    - Chrissy hat eine zweite kleine Kasse gekauft, jetzt gibt es also eine Mate- und eine Kaffee-Kasse.
 +    - Fred schlägt vor, dass der Ersti-Reader erneut aktualisieret wird. Finanzierung könnte über Studienersatzzahlungen laufen. Juliane könnte sich vorstellen, dass sie sich darum kümmert, dass die Texte aktualisiert werden.
 +    - Das Projekt Türsensor stockt nach wie vor. Lukas würde sich, falls bis zu den Sommerferien nichts passiert ist, darum kümmern. ​