Protokoll vom 2019-04-23

Anwesend:

Yannik, Julia, Chris, René, Michael, Simon, Diana, Tim, Ruben, Dominik (bis Ende TOP 4), Nils (ab Ende TOP 1), Daniel (ab TOP 1)

Protokoll:

Yannik

TOPs:

  1. Dinge
  2. SSR ↔ FMI ↔ FSI
  3. Kommunikation, To Dos
  4. Serlo-Kooperation (Anfrage)
  5. Kaffeemaschine
  6. FS-Vernetzungstreffen
  7. Wahlliste
  8. Sonstiges

TOP 1: Dinge

  • Kühlschrank: könnte mal wieder geputzt werden; es ist noch Butter vom Erstifrühstück da - diese darf gerne verbraucht werden; einige Dinge waren abgelaufen und wurden daher entsorgt
  • Mikrowelle: ist dreckig, Simon wischt sie aus
  • Spüle: Chaos im Abtropf, eine Tasse, das Übliche
  • FFA-Kiste: Ein Bier (MHD 19.06.2019), sonst das Übliche
  • Gießen: Patrick gießt
  • Entkalken: Ist 15.04. geschehen
  • Flaschen: Sind ziemlich voll, Diana bringt sie weg
  • Whiteboards: sind white
  • Ausleihliste: Unterschriften von Isi und Patrick fehlen, Dinge sind aber wieder da
  • Asylanträge: keine, aber wir haben einen Neuen: Ruben → studiert Informatik, kommt von einer anderen Uni und war dort quasi allein Fachschaft
  • Telegram: Julia hat irgendwann Dinge geteilt
  • Wiki/HP: Offene Kolloquium Termine sind eingetragen
  • Protokoll: keine Anmerkungen
  • Post und Plakate:
    • Plakat Gulaschprogrammiernacht 30.5. - 2.6. Karlsruhe ⇒ wird ausgehängt
    • Plakat Tanzkurs für Studierende der KHG Würzburg ⇒ wird ausgehängt, wenn Platz
    • Plakat Offenes (Informatik-)Kolloquium ⇒ wird ausgehängt
    • Brief von Loscher ⇒ Nils
    • Wir haben Veranstaltungsgenehmigungen (MINT-Tag und Spieleabend) erhalten
    • Plakat und Flyer „Beady Days“ Oktober 2019 ⇒ Flyer werden ausgelegt, Plakat aus Platzgründen nicht
    • Plakat und Flyer Mastermesse Nürnberg ⇒ Plakat Ablage blau, Flyer werden ausgelegt
    • Flyer DAPR ⇒ werden ausgelegt
    • Zeitungen der GEW ⇒ werden ausgelegt
    • Plakat, Flyer und eine Sonnenbrille ITCS 30.4. in Darmstadt ⇒ Sonnenbrille wird FFA, ein Plakat hängt schon
    • Plakat Vortragsreihe Gute Lehre ⇒ wird ausgehängt
    • Plakat studi(o)bühne ⇒ wird ausgehängt
    • Flyer und Plakat FiFffF „Weizenbaum-Preis“ ⇒ wird ausgehängt, wird ausgelegt
    • Flyer „Service Civil International“ ⇒ sog. „Lesezeichen“ werden ausgelegt
    • Fluter ⇒ wird ausgelegt, einen behalten wir

    * Termine:

    • 24.04. Spieleabend
    • 09.05. Karaokeabend
    • 29.05. FS Vernetztungstreffen in der Physik
    • 25.06. Einreichefrist Briefwahl
    • 02.07. Fristende für Abholung Briefwahlunterlagen
    • 09.07. Hochschulwahl/Sommerfest
  • Geschirrtücher:
    • René hat gewaschen
    • dreckige Tücher bitte in den grünen Eimer werfen

    Nils erscheint. Daniel erscheint.

TOP 2: SSR <-> FMI <-> FSI

Daniel berichtet aus dem SSR:

  • Morgen Treffen mit der Unileitung
  • 02.05. findet die Mensafeier der StuV in der Posthalle statt
  • Campuslichter-Planung läuft: Findet in der Woche nach der Hochschulwahl statt
  • Zielvereinbarung der Uni mit dem Land Bayern wird verhandelt
  • Sommerfest im Students House

Zur MCS Ini:

  • Wir hätten gerne unsere Thermoskannen zurück, Michael kümmert sich drum

Julia zum FKR:

  • Demnächst findet Treffen mit Prof. Nüchter zum Thema Studienfachaudit statt
  • Jan v. P. wird in diversen Gremien abgelöst, ein Nachfolger wurde bereits gefunden
  • Wenn jemand Feedback zur Zentralen Prüfungsplanung hat, soll er sich an Simon wenden

TOP 3: Kommunikation, ToDos

  • Spieleabend-Plakate aushängen ⇒ Patrick, Kai; Nils soll eins fürs BSZ bekommen
  • Feedback Zentrale Prüfungsplanung ⇒ wurde in TOP 2 geklärt
  • Vorlesungsevaluationen schreddern ⇒ Diana kümmert sich
  • TdoT-Organisation ⇒ Julia, René

TOP 4: Serlo-Kooperation (Anfrage)

Dominik erzählt:

Serlo ist gemeinnützige Organisation mit Ziel „Bildung für alle“. Serlo möchte eine Kooperation mit uns schließen bzw Standort in Würzburg eröffnen. Serlo setzt sich dafür ein, dass die Lehrbücher die Unis/Schulen selber machen. Dabei Lizenzen CC-BY. Die Standorte sollen dabei Aufgaben übernehmen. Anfrage an uns daher: Räumlichkeiten, Plakataushänge, Fachschaftsvernetzungen, Flyer, (Lehramt-)Praktika bei Serlo, Workshops, und Dinge

Dominik möchte dafür Räumlichkeiten zur Eröffnung eines Standorts in Würzburg.

Daniel meint, die Studierenden der Uni können Räume reservieren, dasmuss daher nicht über uns laufen. Ein besserer Ansprechpartner für das ganze Thema wäre die StuV, genau dafür ist das Students House zum Beispiel da.

Die Fachschaft würde gerne Veranstaltungen planen in Einzelfalllösung und im Moment noch keine Kooperation schließen.

Nils macht auf Chaos macht Schule aufmerksam.

Dominik geht.

TOP 5: Kaffeemaschine

René hat die Kaffeemaschine zu nerd2nerd gebracht, wo sie auch repariert werden konnte. Problem war, dass die Maschine im Inneren so stark verkalkt war, was einen Kurzschluss verursacht hatte.

Die linke Seite der Maschine ist nicht mehr verwendbar, da man hier ein Ersatzteil (Heizelement) bräuchte, René hat es aber noch nicht gefunden. Die rechte Seite funktioniert wieder, auch die untere Heizplatte.

Es wird eingeworfen, dass zwar in den meisten Fällen eine Platte ausreicht, fürs Erstifrühstück im Wintersemester ganz schön wäre, wenn beide gehen.

Abstimmung zum Kaufen des Ersatzteils: Konsens: Ersatzteil wird mal gesucht, wenn Kosten bekannt sind, soll über den Kauf in der Sitzung abgestimmt werden.

Bitte die Kaffeemaschine bei Nichtverwendung auch wieder ausmachen.

TOP 6: FS-Vernetzungstreffen

Die Physik veranstaltet dieses Semester das Vernetzungstreffen. Findet statt 29. Mai. Leider machen diese Ausrichtung immer die gleichen FS und wird dabei aus deren Etat bezahlt. Der Fachschaftsrat hat darüber diskutiert, ob andere Fachschaften hier einen Zuschuss geben könnten. Die Sitzung stimmt dem zu.

TOP 7: Wahlliste

Zwei Leute haben sich als ernsthafte Kandidaten gefunden: Michael und Yannik

Auf der anderen Seite™ der Wahlliste haben sich gemeldet: Yasin, Chris, Patrick, DIANA, Nils, Julia, Simon

Daher haben wir 9 Leute auf der Liste

Abstimmung über die ersten beiden Plätze ergab folgende Ordnung (einstimmig zugestimmt):

  1. Michael Kreuzer
  2. Yannik Bürkle

Abstimmung über die restlichen Plätze ergab folgende Ordnung (einstimmig zugestimmt):

  1. Yasin Raies
  2. Diana/Marie Sieper
  3. Christian Baier
  4. Nils Stratmann
  5. Patrick Saal
  6. Simon Höra
  7. Julia Kübert

Alle die hier aufgezählt wurden, bitte direkt nach der Sitzung bei Michael melden.

TOP 8: Sonstiges

  • Einladung zum Tag der offenen Tür der Brauerei Loscher am 28.04. Wer hin möchte, die Einladung hängt an der Tafel.
  • Dudle zum neuen Sitzungstermin. Yannik erstellt es. Dieser wird übernächste Woche (7.5.) beschlossen.
  • Feedback zum Rhetorikseminar des Career Centre: Es waren 13 Leute, aber 21 Anmeldungen (bei 12 Plätzen maximal), also kam gut an. Julia fand es sehr gut, interessant und spannend. Auch andere Leute, die von Julia befragt wurden, waren sehr begeistert und fänden schön, wenn es wieder mal angeboten werden würde. Der Ansturm war so groß, dass die Plätze innerhalb weniger Stunden nach Ankündigung per Mail alle Plätze ausgebucht waren. Die Dozentin hatte als Feedback: weniger Teilnehmer oder ein mehrtägiges Seminar.
  • Asinus-Dinge:
    • Schreibt Artikel
    • Yannik und Michael sagen voraussichtlich nächste Woche was zum genauen Terminplan sagen
    • Yannik und Michael werden aufgrund der Wahlliste ab nächstem Semester die Aufgabe des Asinus-Chefredakteurs nicht weiter übernehmen.
    • Michael bringt die Idee ein, ein „toilet paper“ in die Toiletten auszuhängen mit aktuellen Dingen.

    Sitzung endet um 17:07 Uhr.